Über 42.000 Läuferinnen und Läufer haben 2014 am Wienmarathon teilgenommen, das sind etwa zehn mal so viele wie bei der ersten Auflage vor dreißig Jahren. Ich selbst habe ja mehrmals zu laufen begonnen. Nach traumatischen Erlebnissen während der Schulzeit erinnere ich mich an einen Anlauf Mitte der 90iger Jahre. Dann folgte auch schon meine erste Schwimmstunde. Ich war so nervös, dass ich drohte zu einem Eiszapfen zu verkommen. Aber in der Umkleide habe ich gleich eine Bekanntschaft geschlossen, meisterte die ersten Züge ohne Wasser zu verschlucken, schwamm in meiner Gruppe dann sogar mutig voran (ich sehe den Vorteil darin, keine Füße ins Gesicht zu bekommen) und wir verstanden uns alle.

Prater Hauptallee mit etwas Schnee #streetphotography #streetphoto #streetphotographyvienna #igersvienna #igersaustria #vscocam #vscoaustria #vienna #austria #wien #wienstagram #welovevienna #vienna_city #leopoldstadt #streetsofvienna #vscocam #schnee #snow #snowwhite #trees #treesinthesnow Wiener Prater The latest Tweets from Drei Schweinehunde (@3schweinehunde). Irgendwas mit Laufen und drüber Podcasten. Entstanden auf #ganzOhr2017 Von und mit: @johndillinger15 @hellmue @informatom und @theTJ23. In Wien könnte im Oktober eine der letzten großen Schallmauern in der Leichtathletik fallen. Eliud Kipchoge will im Prater einen Marathon unter zwei Stunden laufen.